Liebe Eltern,

die Pooltests in unserer Schule werden nun zwei Mal die Woche durchgeführt und wir haben nun einige Erfahrungen mit der Übermittlung der Testergebnisse gemacht, die wir Ihnen kurz mitteilen möchten:

Zeitnah bekommen Sie, wie Sie wissen, an den Testtagen eine Nachricht per Mail und/oder SMS.

Im Idealfall ist der Pool negativ, d.h. Ihr Kind kommt am nächsten Tag in die Schule.

Es kam nun auch an unserer Schule schon vor, dass Eltern die Nachricht erreicht hat, dass der Pool positiv ist und die Einzelproben über Nacht ausgewertet werden müssen.

Ein positiver Pool heißt noch nicht, dass ein Kind der Klasse tatsächlich erkrankt ist! Im Falle eines positiven Pools, warten Sie bitte unbedingt auf die zweite Nachricht am folgenden Tag.

Wenn die Einzelprobe negativ ist, kommt ihr Kind in die Schule.

Wenn die Einzelprobe positiv ist, muss Ihr Kind zu Hause bleiben. Wir werden uns dann mit Ihnen zeitnah in Verbindung setzen.

Außerdem werden wir Sie stets informieren, wenn in einer Klasse ein positiver Fall aufgetreten ist und welche Auflagen in diesem Zusammenhang durch das Gesundheitsamt Nürnberg bestehen.

 

Aktuelle Informationen finden sie jederzeit hier: https://www.km.bayern.de/pooltests

 

Dr. Kasperl ist zurück: Die PCR-Pooltest-Anleitung

Copyright: Augsburger Puppenkiste(R) 2021, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus